Jugendgruppe Saison 2017

Wissenstest in Esternberg
Die Arbeit der Jugendgruppe hat wie jedes Jahr im Jänner begonnen, mit der Vorbereitung zum Wissenstest.
Dieser fand am 11. März in Esternberg statt und unsere Jungendmitglieder waren sehr erfolgreich.
An 10 verschiedenen Stationen mussten verschiedene Aufgaben, wie Allgemeinwissen, Dienstgrade, Wasserführende Armaturen, Brandschutz, Knoten, Nachrichtenübermittlung, Verkehrserziehung und Erste Hilfe gemeistert werden

Folgende Jugendfeuerwehrmitglieder haben das Leistungsabzeichen bestanden:

  • JFM Thomas Wallner – Wissenstestleistungsabzeichen Gold
  • JFM Florian Zachbauer – Wissenstestleistungsabzeichen Bronze
  • JFM Andreas Wallner – Wissenstestleistungsabzeichen Bronze
  • JFM Alexander Weiß – Wissenstestleistungsabzeichen Bronze
  • JFM Katharina Huber – Wissenstestleistungsabzeichen Bronze
  • JFM David Schopf – Wissenstestleistungsabzeichen Bronze

Wir gratulieren sehr herzlich.

 

Bewerbssaison 2017

Bewerb in Andrichsfurt am 27.5.
Unser 1. Bewerb war am 27 Mai in Andrichsfurt. In Bronze erreichten wir mit einer tollen und fehlerfreien Zeit den 2. Platz und in Silber den tollen 9. Platz.

Bewerb in Heiligenberg am 27.05.
Am selben Tag fuhren wir noch nach Heiligenberg zum nächsten Bewerb. In Bronze war die Zeit auch wieder sehr gut leider hatten wir 30 Fehlerpunkte und erreichten den 9. Platz. In Silber den sehr guten 3. Platz

Bewerb in Osternach am 10.06.
Ausgezeichnete Zeit in Bronze mit 47 sec und 1. Platz. In Silber hatten wir leider 5 Fehler Punkte und erreichte trotzdem den sehr guten 2. Platz.

Bewerb in Güttling (Kallham) am 10.06.
Danach fuhren wir gleich zu unserem 2. Bewerb nach Güttling bei Kallham. Auch hier hatten wir in Bronze eine ausgezeichnete Zeit mit 49 sec. Leider hatten wir 15 Fehlerpunkte und erreichten trotzdem den sehr guten 3. Platz. In Silber hatten wir auch eine super Zeit von 51 sec leider auch hier 30 Fehler Punkte und erreichten trotzdem den sehr guten 4. Platz.

Abschnittsbewerb in Suben am 17.06.
Eine Woche später war schon der Abschnittsbewerb in Suben.
Aufgrund der Ergebnisse aus dem Vorjahr hatten wir uns für den Parallelstart qualifiziert. Aufgrund der tollen Ergebnisse des letzten Wochenendes war die Vorfreude natürlich sehr groß. In Bronze blieb die Stoppuhr bei 47 sec stehen und das auch fehlerfrei. Den Sieg verschenkten wir im Staffellauf – hier hatten wir leider 10 Fehlerpunkte und somit reichte es zum 2. Platz. In Silber hatten wir mit 52 sec ebenfalls eine super Zeit und erreichten den sehr guten 3. Platz.
Als Draufgabe für diesen tollen Tag gewannen wir die Gesamtwertung und bekamen den Wanderpokal!

Bewerb in Pichl/Wels am 24.06.
An diesem sehr heißen Tag fuhren wir nach Wels. Leider war hier die Organisation sehr schlecht und wir hatten über 1 Stunde Wartezeit bei der Anmeldung. In Bronze erreichten wir den 4. Paltz und in Silber den 5. Platz.

Bezirksbewerb in Freinberg am 01.07.
Eine Woche später war der Bezirksbewerb in Freinberg. Aufgrund des tollen Ergebnisses beim Abschnittsbewerb waren wir natürlich top motiviert.
In Bronze hatten wir wieder eine super tolle und fehlerfreie Zeit von 47 sec und erreichten den 2. Platz. Auch in Silber waren wir fehlerfrei und erreichten den sehr guten 3. Platz.
Mit diesem tollen Ergebnis gewannen wir die Gesamtwertung

Landesbewerb in Mauerkirchen am 07.07.
Der jährliche Höhepunkt ist der Landesbewerb. Dieser war heuer in Mauerkirchen. Hier messen sich ca 600 Gruppen und versuchen die schnellsten Zeiten zu laufen.
Die Angriffszeit in Bronze war mit 48 sec sehr gut aber leider hatten wir 10 Fehlerpunkte und somit war das Ergebnis in Bronze der 66. Platz. In Silber hatten wir ebenfalls 10 Fehlerpunkte und hier wurde es der 51. Platz.

Jugendgruppe

Unsere Jugendgruppe der FF Reikersham stellt sich vor:

Die Jugendgruppe der FF Reikersham besteht derzeit aus 10 Mädchen und Burschen im Alter von 10 bis 16 Jahren.

Bewerbe:

Von Mai bis Juli nehmen wir an Jugendfeuerwehrleistungsbewerben teil.
Um bei den Bewerben auch erfolgreich zu sein, trainieren wir im Herbst und Winter die Grundlagen des Bewerbswesens und im Frühjahr geht’s dann raus auf die Hindernisbahn und den Staffellauf.

 

Jugendgruppe Saison 2016

1. Bewerb in Kobernaußen:
Bronze: 13. Platz: Angriff: 57,08 (0 Fehler) – Staffellauf: 83.00 (0 Fehler)
Silber: 5. Platz: Angriff: 63,08 (10 Fehler) – Staffellauf: 83,00 (0 Fehler)

2. Bewerb in Meggenhofen:
Bronze: 6. Platz: Angriff: 53,02 (30 Fehler) – Staffellauf: 90,72 (0 Fehler)
Silber: 4. Platz: Angriff: 66,90 (20 Fehler) – Staffellauf: 89,16 (0 Fehler)

3. Bewerb in Traun:
Bronze: 17. Platz: Angriff: 55,25 (0 Fehler) – Staffellauf: 80,55 (0 Fehler)
Silber: 20. Platz: Angriff: 53,91 (10 Fehler) – Staffellauf: 80,73 (0 Fehler)

4. Bewerb in Rainbach (Abschnittsbewerb)
Bronze: 5. Platz: Angriff: 49,65 (20 Fehler) – Staffellauf: 82,33 (0 Fehler)
Silber: 5. Platz: Angriff: 60,20 (10 Fehler) – Staffellauf: 88,54 (0 Fehler)

5. Bewerb in Erledt (Bezirksbewerb)
BEZIRKSSIEG in Bronze: Angriff: 50,29 (0 Fehler) – Staffellauf: 79,62 (0 Fehler)
Silber: 28. Platz: Angriff: 76,10 (30 Fehler) – Staffellauf: 89,29 (0 Fehler)

6. Bewerb in Frankenburg (Landesbewerb)
Bronze: 90. Platz: Angriff: 53,12 (10 Fehler) – Staffellauf: 80,34 (0 Fehler)
Silber: 147. Platz: Angriff: 57,13 (25 Fehler) – Staffellauf: 81,00 (0 Fehler)