Herbstübung Pflichtbereich

Am 08.10.2021 fand die Herbstübung im Pflichtbereich Münzkirchen statt. Übungsannahme war ein Brand im Lebenshilfe Wohnheim. Neben den fünf Feuerwehren des Pflichtbereichs wurde auch die FF Andorf und FF Schärding alarmiert. Ziel war die Brandbekämpfung sowie Personenrettung.

Wir sind mit 18 Personen zur Übung ausgerückt und hatten die Aufgabe die Wasserversorgung vom Löschteich Brunnengasse/Auweg herzustellen. Um 19:15 konnte „Wasser marsch“ gegeben werden. Um ca. 20:15 war „Brand Aus“ und die Übung konnte erfolgreich abgeschlossen werden. Bei einer Nachbesprechung im GH Hofwirt wurden Anregungen und Ideen zur Verbesserung diskutiert.

Von der FF Reikersham waren 18 Personen mit 1 Tragkraftspritze, 8 B-Schläuchen, 3 Sauger und einem Verteiler im Einsatz. Des weiteren war das Notstromaggregat und der Lichtmast für die Beleuchtung der Entnahmestelle im Einsatz.

Personensuche Kopfing

Durch die Polizei wurde am Mittwoch, 28.07.2021 um 15:42 Uhr zu einer Personensuche alarmiert. Eine männliche Person galt seit den Vormittagsstunden als vermisst. Mittels Handyortung wurde durch die Polizei wurde der Suchkreis eingeschränkt.
Aufgrund des umfangreichen Suchgeländes wurden durch Feuerwehr-Einsatzleiter Brandrat Hermann Jobst weitere Feuerwehren nachalarmiert. Insgesamt 163 Kameraden aus 13 Feuerwehren suchten das unwegsame Gelände mittels einer Suchkette ab. Nach ca. 1,5 Stunden konnte die Person gefunden und der Rettung übergeben werden.

Im Einsatz standen ebenso die Rettung sowie die Polizei samt Suchhund.

Wissenstest 2021

Am 24.04.2021 könnten 5 unserer Nachwuchsflorianis ihr Wissen und Können bei Wissentest unter Beweis stellen. 2x Bronze, 1x Silber und 2x Gold würden dabei bravourös gemeistert! Herzlichen Glückwunsch dazu an Marie, Bastian, Jonas, Lukas und David!

Einsatz Wasserschaden

Am gestrigen Sonntagabend den 18.4.2021 wurden wir um 21:16 zu einer Kellerüberflutung alarmiert. Unter strengsten Einhaltung der Covid19 Verordnung rückten 13 Kameraden aus. Vermutlich aufgrund eines technischen Gebrechen, an der Hauptwasserleitung, strömte Wasser in einen Keller ein. Die Aufgabe bestand darin, das Wasser mittels Nasssauger und Besen, aus dem Keller zu entfernen und zu säubern. Nach gut 2 Stunden konnten wir den Einsatz beenden und die Einsatzbereitschaft wieder herstellen.

Aktion € 1.220 – Feuerwehren für die regionale Wirtschaft

Zur Unterstützung der heimischen Wirtschaft hat der Landesfeuerwehrverband eine „Aktion € 1.220 – Feuerwehren für die regionale Wirtschaft“ gestartet um bis zum Jahresende die Wirtschaft mit 1 Million an Investitionen zu stärken.

Wir als FF Reikersham haben uns auch dazu entschieden an diesem Programm mit zu machen und haben deshalb einen Nasssauger bei der Firma Zechmeister gekauft. Gleich nach dem Kauf wurde er in einer Schulung eingeweiht und die Handhabung trainiert.

Wichtig – Covid-19

! Info – Wichtig !

Auf Basis der aktuellen Entwicklungen mit dem Corona Virus hat die Regierung sowie das LFK klare Regeln erlassen.

Das wichtigste ist es nun Soziale Kontakte zu minimieren.

Deshalb werden alle Übungen, Schulungen und Sitzungen auch bei uns und im ganzen Pflichtbereich vorerst ausgesetzt!!

Des weitern ist das Zusammenkommen im Zeughaus außer in Notfall untersagt.

Wir bitten euch diese und alle weiteren Maßnahmen der Regierung sowie des LFK ernst zu nehmen und bestmöglich zu befolgen!

Coronavirus_Verhalten

Danke & gsund bleiben. Kommando FFR.